Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Trump spricht nach Las-Vegas-Massaker mit Angehörigen

Las Vegas Trump spricht nach Las-Vegas-Massaker mit Angehörigen

Zuspruch nach dem Massenmord: US-Präsident Donald Trump ist nach Las Vegas gereist, um Hinterbliebene und Angehörige der 58 Opfer aus der Nacht zum Montag zu treffen.

Las Vegas. Zuspruch nach dem Massenmord: US-Präsident Donald Trump ist nach Las Vegas gereist, um Hinterbliebene und Angehörige der 58 Opfer aus der Nacht zum Montag zu treffen. In der Glücksspielmetropole in Nevada wollten er und seine Frau Melania unter Ausschluss der Öffentlichkeit Patienten in einem Krankenhaus besuchen. Danach wollten die Trumps mit Ersthelfern zusammenkommen, die nach dem Verbrechen auf einem Konzertgelände Beistand geleistet hatten. Trump sagte vor dem Abflug: „Das ist ein sehr, sehr trauriger Tag für mich, auch persönlich.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
FBI: Keine Terror-Verbindung
Zwei bewaffnete Polizisten gehen während der Schießerei in Las Vegas in Deckung.

30 000 Menschen besuchen in der Spiel- und Spaß-Metropole Las Vegas ein Konzert, als plötzlich Schüsse fallen. Die Polizei tötet den mutmaßlichen Täter - und zieht eine bittere Bilanz.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr