Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra US-Kongressabgeordneter angeschossen - Schütze tot
Extra US-Kongressabgeordneter angeschossen - Schütze tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 14.06.2017
Anzeige
Alexandria

In den USA hat ein Mann einen hochrangigen Kongressabgeordneten der Republikaner durch Schüsse schwer verletzt. Neben dem 51 Jahre alten Steve Scalise wurden zwei Polizisten und ein Mitarbeiter des Politikers verletzt. Polizisten und Leibwächter schossen auf den Täter und überwältigten ihn. US-Präsident Donald Trump gab später bekannt, der Schütze sei tot. Er sei seinen Verletzungen erlegen. Bei dem Angreifer soll es sich laut US-Medien um einen 66 Jahre alten Mann aus Illinois handeln.

dpa

Mehr zum Thema

Die politischen Spannungen sind groß in den USA. Nach den Schüssen auf einen Kongressabgeordneten der Republikaner rufen führende Politiker zur Einigkeit auf.

15.06.2017

Bei Schüssen an einem Baseball-Spielfeld nahe der Hauptstadt Washington ist nach Angaben von US-Medien und Zeugen ein hochrangiger republikanischer Abgeordneter verletzt worden.

14.06.2017

Bei der Schießerei auf einem Baseball-Spielfeld nahe Washington hat die Polizei möglicherweise ein Massaker verhindert. Der Senator Rand Paul sagte TV-Sendern, er habe 50 bis 60 Schüsse gehört.

14.06.2017
Anzeige