Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Überfall auf eigene Bank: Mehr als drei Jahre Haft für Filialleiter

Hannover Überfall auf eigene Bank: Mehr als drei Jahre Haft für Filialleiter

Weil er als Filialleiter den Überfall auf seine eigene Bank eingefädelt hat, muss ein 32-Jähriger für drei Jahre und fünf Monate ins Gefängnis.

Hannover. Weil er als Filialleiter den Überfall auf seine eigene Bank eingefädelt hat, muss ein 32-Jähriger für drei Jahre und fünf Monate ins Gefängnis. Das Landgericht Hannover verurteilte den Bankkaufmann wegen schweren Raubes. Sein gleichaltriger Freund und Komplize, der die Tat vor knapp einem Jahr ausführte, erhielt eine Freiheitsstrafe von drei Jahren und zehn Monaten. Damit blieb das Gericht unter der Forderung der Staatsanwaltschaft. Die Männer hatten insgesamt 367 500 Euro erbeutet, ein großer Teil der Beute tauchte nicht mehr auf.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mordvorwurf fallengelassen
U-Bahnhof Schönleinstraße. Hier wurde ein schlafender Obdachloser angezündet. Sechs junge Männer im Alter zwischen 16 und 21 Jahren stehen deswegen derzeit vor Gericht.

Ein Obdachloser in Berlin entgeht dem Feuer neben seinem Kopf nur knapp. Videokameras halten die Tat fest. Eine Gruppe junger Männer kommt vor Gericht. War es versuchter Mord? Nun gibt es ein Urteil.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr