Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Unbekannte schießen auf Polizisten in Athen
Extra Unbekannte schießen auf Polizisten in Athen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 10.01.2017
Anzeige
Athen

Ein griechischer Polizist ist vor den Athener Büros der sozialistischen Partei Pasok durch zwei Schüsse verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei seien dort am Morgen ein oder zwei Unbekannte zu Fuß erschienen, berichtete der staatliche Rundfunk. Einer davon feuerte mehrere Schüsse auf eine Gruppe der Bereitschaftspolizei ab, die vor den Büros der Partei Wache stand. Anschließend verschwand der oder die Täter in den engen Gassen des Zentrums von Athen.

dpa

Mehr zum Thema

Vier junge Menschen sind wegen eines live im Internet übertragenen Foltervideos in Chicago offiziell eines Hassverbrechens beschuldigt worden.

06.01.2017

Ein Irak-Veteran schießt auf einem Flughafen in Florida um sich - fünf Menschen sterben. Das Motiv des Täters ist offen. Der 26-Jährige könnte psychisch krank sein.

08.01.2017

Maria I. war fünf Tage verschwunden / 21-Jährige verletzt und ohne Erinnerung aufgefunden

13.01.2017
Anzeige