Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unbekannte schießen auf Polizisten in Athen

Athen Unbekannte schießen auf Polizisten in Athen

Ein griechischer Polizist ist vor den Athener Büros der sozialistischen Partei Pasok durch zwei Schüsse verletzt worden.

Athen. Ein griechischer Polizist ist vor den Athener Büros der sozialistischen Partei Pasok durch zwei Schüsse verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei seien dort am Morgen ein oder zwei Unbekannte zu Fuß erschienen, berichtete der staatliche Rundfunk. Einer davon feuerte mehrere Schüsse auf eine Gruppe der Bereitschaftspolizei ab, die vor den Büros der Partei Wache stand. Anschließend verschwand der oder die Täter in den engen Gassen des Zentrums von Athen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vorwurf des Hassverbrechens
Chicagos Polizeichef Eddie Fisher informiert bei einer Pressekonferenz über das Foltervideo.

Vier junge Menschen sind wegen eines live im Internet übertragenen Foltervideos in Chicago offiziell eines Hassverbrechens beschuldigt worden.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr