Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Unfall in London sorgt kurzzeitig für Terrorangst

London Unfall in London sorgt kurzzeitig für Terrorangst

Aufregung am Nachmittag in London: Ein Auto fährt mehrere Menschen an und es ist unklar, ob es sich um einen Terroranschlag handelt oder nicht. Doch am Abend gab die Polizei Entwarnung.

London. Aufregung am Nachmittag in London: Ein Auto fährt mehrere Menschen an und es ist unklar, ob es sich um einen Terroranschlag handelt oder nicht. Doch am Abend gab die Polizei Entwarnung. Es habe sich um einen Unfall gehandelt, heißt es. Dabei wurden auf der auch bei Touristen beliebten Exhibition Road im Stadtteil South Kensington elf Menschen verletzt. Sie sind überwiegend am Kopf und an den Beinen verletzt, neun mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer wurde festgenommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Elf Verletzte
In der Nähe des Natural History Museums in London ist ein Auto auf einen Bürgersteig gefahren und hat mehrere Menschen verletzt.

Der Vorfall weckte böse Erinnerungen. Ein Auto erfasst mehrere Fußgänger in der britischen Hauptstadt. Elf Menschen werden verletzt. Am Abend gibt die Polizei Entwarnung: Es war ein Verkehrsunfall.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr