Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Urteil: Kassenärzte dürfen nicht streiken

Kassel Urteil: Kassenärzte dürfen nicht streiken

Niedergelassene Ärzte dürfen nicht streiken. Das Bundessozialgericht hat das Streikverbot heute bekräftigt. Ein Streikrecht stehe sogenannten Vertragsärzten nach wie vor nicht zu, urteilte der 6.

Kassel. Niedergelassene Ärzte dürfen nicht streiken. Das Bundessozialgericht hat das Streikverbot heute bekräftigt. Ein Streikrecht stehe sogenannten Vertragsärzten nach wie vor nicht zu, urteilte der 6. Senat. Es sei „mit der gesetzlichen Konzeption des Vertragsarztrechts“ nicht vereinbar. Kassenärzte sind demnach nicht berechtigt, ihre Praxis während der Sprechstundenzeiten für einen Warnstreik zu schließen. Die vertragsarztrechtlichen Bestimmungen dazu seien verfassungsgemäß, heißt es in der Entscheidung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Niepars
Margit Glaß, Thekla Dabel, Simone Beutler und Gundula Wolzien (v. l.) vom Umsonstladen. FOTO: SUSANNE RETZLAFF

Jeden Dienstag hat das „andere Kaufhaus“ von 16 bis 18 Uhr geöffnet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr