Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Urteil: Touristen dürfen in Berliner Zweitwohnungen übernachten

Berlin Urteil: Touristen dürfen in Berliner Zweitwohnungen übernachten

Zweitwohnungen in Berlin dürfen nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts zeitweise an Touristen vermietet werden.

Berlin. Zweitwohnungen in Berlin dürfen nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts zeitweise an Touristen vermietet werden. Dafür müssen die zuständigen Bezirksämter eine Ausnahmegenehmigung erteilen, entschied das Gericht. Es gab damit drei Eigentümern Recht. Sie hatten geklagt, weil ihnen Bezirksämter die Genehmigung verweigert hatten. Angesichts des knappen Wohnraums in der Hauptstadt dürfen Ferienwohnungen nicht mehr gewerblich angeboten werden. Die Bezirksämter hatten argumentiert, auch Zweitwohnungen unterlägen dem Zweckentfremdungsverbot. Damit scheiterten sie nun vor Gericht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der Flugbegleiter aus Rostock übernachtet öfter in seiner Berliner Zweitwohnung, die Germanistin aus Italien nutzt ihre, wenn sie in Berlin forscht. Für den Dänen ist es ein Familientreff. Manchmal stehen die Wohnungen auch leer. Nun gibt es ein interessantes Urteil.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr