Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Vater von ermordeter Zweijähriger weiter auf der Flucht
Extra Vater von ermordeter Zweijähriger weiter auf der Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 26.10.2017
Anzeige
Hamburg

Der tatverdächtige Vater eines am Abend in Hamburg getöteten zweijährigen Mädchens ist weiter auf der Flucht. Die Polizei konnte den 33-Jährigen bisher nicht ausfindig machen. Polizisten hatten das Kind tot in der Wohnung der Familie im Stadtteil Neugraben-Fischbek gefunden. Die 32 Jahre alte Mutter war zur Polizeiwache gegangen, um ihren Mann wegen Bedrohung anzuzeigen. Als die Beamten die Wohnung betraten, entdeckten sie das tote Kind. Noch in der Nacht leitete die Polizei die Fahndung ein.

dpa

Mehr zum Thema

Schweres Verbrechen in Hamburg: Ein kleines Kind wird in einem Mehrfamilienhaus tot aufgefunden. Der Vater ist tatverdächtig und auf der Flucht.

24.10.2017

Ein zwei Jahre altes Mädchen ist in Hamburg vermutlich von seinem Vater getötet worden. Der Mann ist nach Angaben der Polizei noch auf der Flucht.

24.10.2017

Die Mutter der in Hamburg getöteten Zweijährigen hat kurz vor der Tat bei der Polizei Anzeige erstattet.

24.10.2017
Anzeige