Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Verdächtigen Brief geöffnet: Trump-Schwiegertochter im Krankenhaus
Extra Verdächtigen Brief geöffnet: Trump-Schwiegertochter im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:42 12.02.2018
Anzeige
New York

US-Präsident Donald Trumps Schwiegertochter Vanessa hat einen Brief mit einer unbekannten Substanz geöffnet und ist daraufhin vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht worden. Der an eine Wohnung im New Yorker Stadtteil Manhattan geschickte Brief sei an ihren Mann Donald Jr. adressiert gewesen, sagte ein Polizeisprecher der dpa. Die Substanz sei aber offenbar harmlos. Donald Trump Jr. schrieb auf Twitter, seine Frau und Kinder seien nach der „unglaublich beängstigenden Situation“ in Sicherheit. Das Model Vanessa Trump ist seit 2005 mit Donald Trump Jr. verheiratet.

dpa

Mehr zum Thema

Heidemarie Wegener rettete Mann aus Beke und brachte sich selbst in Gefahr

08.02.2018

Der Aufprall der russischen Maschine muss heftig gewesen sein, so weit wie die Trümmerteile verteilt sind. Ein Passagierflugszeug mit mehr als 70 Menschen an Bord verschwindet kurz nach dem Start vom Radar und stürzt ab. Drei Ausländer sollen unter den Toten sein.

19.02.2018

Für ihre Kinder gibt Schauspielerin Jennifer Garner alles: Sie rührt sogar die Werbetrommel für den Verkauf von süßem Gebäck

16.02.2018
Anzeige