Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Verdächtigen Brief geöffnet: Trump-Schwiegertochter in Klinik

New York Verdächtigen Brief geöffnet: Trump-Schwiegertochter in Klinik

US-Präsident Donald Trumps Schwiegertochter Vanessa hat einen Brief mit einer unbekannten Substanz geöffnet und ist daraufhin vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht worden.

New York. US-Präsident Donald Trumps Schwiegertochter Vanessa hat einen Brief mit einer unbekannten Substanz geöffnet und ist daraufhin vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht worden. Der an eine Wohnung im New Yorker Stadtteil Manhattan geschickte Brief sei an ihren Mann Donald Jr. adressiert gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Vanessa Trump würde vorsorglich untersucht, berichtete der TV-Sender NBC unter Berufung auf Strafverfolger. Es gebe aber keine Hinweise darauf, dass sie sich verletzt habe. Die Substanz sei offenbar nicht verdächtig, fügte der Polizeisprecher hinzu.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwaan
Gratulanten und Geehrte, vorn: Ziesendorfs Bürgermeister Thomas Witt, Heidemarie und Ulrich Wegener sowie Schwaans Bürgermeister Mathias Schauer, hinten: Horst Mengwein und Thomas Kulow-Krehl von der Freiwilligen Feuerwehr Schwaan.

Heidemarie Wegener rettete Mann aus Beke und brachte sich selbst in Gefahr

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Justiz
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr