Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Verdächtigen Brief geöffnet: Trump-Schwiegertochter in Klinik
Extra Verdächtigen Brief geöffnet: Trump-Schwiegertochter in Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 12.02.2018
New York

US-Präsident Donald Trumps Schwiegertochter Vanessa hat einen Brief mit einer unbekannten Substanz geöffnet und ist daraufhin vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht worden. Der an eine Wohnung im New Yorker Stadtteil Manhattan geschickte Brief sei an ihren Mann Donald Jr. adressiert gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Vanessa Trump würde vorsorglich untersucht, berichtete der TV-Sender NBC unter Berufung auf Strafverfolger. Es gebe aber keine Hinweise darauf, dass sie sich verletzt habe. Die Substanz sei offenbar nicht verdächtig, fügte der Polizeisprecher hinzu.

dpa

Mehr zum Thema

Heidemarie Wegener rettete Mann aus Beke und brachte sich selbst in Gefahr

08.02.2018

Der Aufprall der russischen Maschine muss heftig gewesen sein, so weit wie die Trümmerteile verteilt sind. Ein Passagierflugszeug mit mehr als 70 Menschen an Bord verschwindet kurz nach dem Start vom Radar und stürzt ab. Drei Ausländer sollen unter den Toten sein.

19.02.2018

Ein Flugzeug mit 71 Insassen zerschellt auf einem Feld südöstlich von Moskau. Den Bergungstrupps bieten sich bei Nacht und Kälte schreckliche Bilder am Unglücksort.

11.03.2018