Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Verfolgungsjagd mit drei Toten: Wagen mit Tempo 180 unterwegs

Stuttgart Verfolgungsjagd mit drei Toten: Wagen mit Tempo 180 unterwegs

Nach der nächtlichen Verfolgungsjagd mit drei Toten in der Nähe von Stuttgart sind die Hintergründe unklar.

Stuttgart. Nach der nächtlichen Verfolgungsjagd mit drei Toten in der Nähe von Stuttgart sind die Hintergründe unklar. Der Wagen, der vor einer Geschwindigkeitskontrolle flüchtete und dann verunglückte, war mit mehr als 180 Stundenkilometern unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Nach derzeitigem Kenntnisstand sei einer der zwei im Auto sitzenden Männer der Fahrer gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Er wurde bei dem Aufprall aus dem Mietwagen geschleudert und getötet. Auch ein weiterer Mann sowie eine Frau starben bei dem Unglück.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tarragona

Auch zwei Deutsche sind unter den 13 Todesopfern des verheerenden Unfalls auf der Autobahn zwischen Valencia und Barcelona. Die meisten Opfer stammen aus Italien. Die Polizei in Spanien legt dem Fahrer des Unglücksbusses fahrlässige Tötung zur Last.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr