Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Viel mehr Tote nach Londoner Hochhausbrand befürchtet

London Viel mehr Tote nach Londoner Hochhausbrand befürchtet

Nach dem Hochhausbrand in London rechnen die Behörden mit 79 Todesopfern. Wie Stuart Cundy von Scotland Yard mitteilte, sei das die Zahl der Toten und der für tot gehaltenen Vermissten.

London. Nach dem Hochhausbrand in London rechnen die Behörden mit 79 Todesopfern. Wie Stuart Cundy von Scotland Yard mitteilte, sei das die Zahl der Toten und der für tot gehaltenen Vermissten. Sie könnte in den kommenden Tagen sogar noch weiter steigen. Bislang seien offiziell fünf Opfer identifiziert. Es sei durchaus möglich, dass das nicht bei allen Todesopfern gelingen werde. Die Behörden veröffentlichten am Montag Bilder aus dem Hochhaus, die das ganze Ausmaß der Katastrophe zeigen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gebäude ist noch stabil
Im Grenfell Tower mit seinen 120 Wohnungen soll es bereits Beschwerden über unzureichenden Feuerschutz gegeben haben.

London kommt nicht zur Ruhe. Nach dem Terror erschüttert ein katastrophaler Hochhausbrand die Briten. Viele Menschen im Grenfell Tower waren wie in einem Käfig von Flammen umringt.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr