Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Waldbrand in Portugal zum Teil unter Kontrolle

Lissabon Waldbrand in Portugal zum Teil unter Kontrolle

Der verheerende Waldbrand mit mindestens 62 Toten in Portugal ist zum Teil unter Kontrolle.

Lissabon. Der verheerende Waldbrand mit mindestens 62 Toten in Portugal ist zum Teil unter Kontrolle. Zwei der insgesamt vier Feuerfronten habe die Feuerwehr im Griff, sagte Jorge Gomes, Staatssekretär im Innenministerium, in der am stärksten betroffenen Region Pedrógão Grande knapp 200 Kilometer nordöstlich von Lissabon. Der Einsatz von Löschflugzeugen und Hubschraubern sei zunächst lange Zeit aufgrund der starken Rauchentwicklung völlig unmöglich gewesen. Die hohen Temperaturen, die extreme Trockenheit und die starken Winde behinderten weiterhin die Löscharbeiten, sagte Gomes.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mehr als 60 Tote
Eine Flamme brennt in einem Waldstück (Symboldbild).

Die Feuerwehr kämpft in Portugal weiter unermüdlich gegen die Flammen. Man kam am Montag zwar gut voran, aber die Lage gilt aufgrund der Witterungsbedingungen weiterhin als besorgniserregend.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr