Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Wegen Terrorverdachts zwei Salafisten festgenommen
Extra Wegen Terrorverdachts zwei Salafisten festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 09.02.2017
Anzeige
Göttingen

Die Polizei hat möglicherweise einen bevorstehenden Terroranschlag verhindert und in Göttingen zwei Männer aus der salafistischen Szene festgenommen. Es handele sich um einen 27-jährigen Algerier und einen 23-jährigen Nigerianer, teilten die Polizei in Göttingen und das niedersächsische Innenministerium mit. Zu den genauen Plänen der beiden Männer wollte eine Göttinger Polizeisprecherin zunächst nichts sagen. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius bewertete den Einsatz als „sehr wichtigen Schlag gegen die Szene“.

dpa

Mehr zum Thema

Identität und Motiv des Macheten-Angreifers beim Louvre sind nicht völlig geklärt. Der Angreifer schwebt nicht mehr zwischen Leben und Tod. Doch verhört werden kann er noch nicht.

04.02.2017

Akram A. soll in dem Bürgerkriegsland einen Kontrollposten der Terror-Miliz befehligt und Kriegsverbrechen begangen haben. Er wohnte in Greifswald.

08.02.2017

Der beim Louvre in Paris niedergeschossene Terrorverdächtige hat gegenüber den Ermittlern bestritten, dass er eine Militärpatrouille angreifen wollte.

09.02.2017
Anzeige