Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Weiter Kritik an Überlegungen für Bundeswehr im Inneren
Extra Weiter Kritik an Überlegungen für Bundeswehr im Inneren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:03 30.07.2016
Anzeige
Berlin

Die Kritik an Überlegungen für einen Einsatz der Bundeswehr bei Terroranschlägen reißt nicht ab. Er habe den Eindruck, dass die Union jetzt den Einsatz der Bundeswehr im Inneren durch die Hintertür vorantreiben will, sagte der SPD-Verteidigungspolitiker Rainer Arnold dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Grünen-Chef Cem Özdemir rief dazu auf, Sicherheitslücken - so vorhanden - zügig zu schließen. Wenn man mehr Polizei brauche, dann gebe es mehr Polizei, sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

dpa

Mehr zum Thema

Die europäische Polizeibehörde Europol schätzt die Zahl potenzieller islamistischer Terroristen in Europa auf mehrere Hundert.

26.07.2016

Dieses Mal trifft es ein Gotteshaus in der Normandie. Bei einer Geiselnahme töten zwei Täter einen Priester. Die Terrormiliz IS reklamiert die Bluttat für sich. Wer waren die Täter?

02.08.2016

Schon wieder Frankreich: Erneut ist das Land Opfer eines Angriffs im Namen der Terrormiliz IS. Diesmal wird die katholische Kirche zum Ziel. Der Mord dürfte die Spannungen in dem von Terror erschütterten Land weiter anheizen.

02.08.2016
Anzeige