Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Weitere Briefbomben in Athen entschärft

Athen Weitere Briefbomben in Athen entschärft

In Athen haben Sicherheitskräfte acht weitere explosive Briefe entdeckt und unschädlich gemacht.

Athen. In Athen haben Sicherheitskräfte acht weitere explosive Briefe entdeckt und unschädlich gemacht. Unbekannte wollten sie an verschiedene Persönlichkeiten und Institutionen außerhalb Griechenlands schicken. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen des Athener Bürgerschutzministeriums. Die Briefbomben seien von der gleichen Sorte wie die, die in der vergangenen Woche an das Bundesfinanzministerium und den Internationalen Währungsfonds geschickt worden waren. Beim IWF wurde eine Frau leicht verletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
«Fremdenfeindliche Agitation»
Aktivisten der "Identitären Bewegung" im vergangenen August neben der Quadriga auf dem Brandenburger Tor.

Die rechtsextreme „Identitäre Bewegung“ in Deutschland radikalisiert sich nach Einschätzung des Bundesamts für Verfassungsschutz zunehmend. Dies sei im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise geschehen.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr