Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Weitere Leiche im Mordfall von Hille entdeckt
Extra Weitere Leiche im Mordfall von Hille entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 14.03.2018
Anzeige
Bielefeld

Im sogenannten Mordfall Hille hat die Polizei auf dem Grundstück des Tatverdächtigen in Ostwestfalen eine weitere Leiche entdeckt. Der Leichnam sei etwa einen Meter tief im Waldboden vergraben gewesen, teilte die Bielefelder Polizei mit. Zuvor hatten Leichenspürhunde angeschlagen. Die Identität werde vermutlich erst nach der Obduktion zweifelsfrei feststehen, hieß es. Weitere Angaben machten die Ermittler zunächst nicht. Ein 51-Jähriger hatte gestern gestanden, einen 30 Jahre alten Mann auf einem Gehöft im ostwestfälischen Hille getötet zu haben.

dpa

Mehr zum Thema

Die britischen Ermittler arbeiten mit Hochdruck an dem Fall des vergifteten russischen Ex-Spions Sergej Skripal. Trotzdem sind auch nach einer Woche noch viele Fragen offen. Sollte sich der Verdacht gegen Moskau erhärten, stünde London unter Druck, hart zu reagieren.

12.03.2018

Als SS-Mann in Auschwitz zählte er das Geld der Häftlinge. Mehr als 70 Jahre später wurde Oskar Gröning wegen Beihilfe zum Mord in 300 000 Fällen verurteilt. Doch ins Gefängnis kam er nicht mehr.

14.03.2018

London hat Moskau ein Ultimatum gestellt, will Details zu dem Nervengift wissen, mit dem der Ex-Agent Skripal vergiftet wurde. Aber Russland scheint die Forderungen aus London nicht ernst zu nehmen.

14.03.2018
Anzeige