Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Weiteres Opfer des Anschlags von Nizza gestorben
Extra Weiteres Opfer des Anschlags von Nizza gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:03 04.08.2016
Anzeige
Paris

Drei Wochen nach dem Anschlag von Nizza ist ein weiteres Opfer der Lastwagen-Attacke gestorben. Der Mann erlag seinen Verletzungen, wie eine Sprecherin des Krankenhauses bestätigte. Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf 85. Der Angreifer Mohamed Lahouaiej Bouhlel hatte am 14. Juli einen Lastwagen in eine Menschenmenge auf der Strandpromenade von Nizza gesteuert. Die Polizei erschoss den 31-jährigen Tunesier. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass er von Komplizen unterstützt wurde. Sechs Verdächtige sitzen in Untersuchungshaft.

dpa

Mehr zum Thema

Die islamistischen Angreifer auf eine französische Kirche sind laut Medienberichten erst kurz vor dem Anschlag miteinander in Kontakt getreten.

01.08.2016

Zweieinhalb Wochen nach dem Terroranschlag von Nizza hat die französische Justiz einen weiteren Verdächtigen angeklagt und in Untersuchungshaft genommen.

01.08.2016

Die als Reaktion auf die Terroranschläge geplante Nationalgarde in Frankreich soll in drei Jahren 84 000 Reservisten umfassen.

03.08.2016
Anzeige