Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra „Welt“: BKA warnt vor Risiken bei Fußfessel-Überwachung
Extra „Welt“: BKA warnt vor Risiken bei Fußfessel-Überwachung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 24.02.2017
Berlin

Das Bundeskriminalamt warnt nach einem „Welt“-Bericht vor Risiken beim geplanten Einsatz der elektronischen Fußfessel. Eine derartige Überwachung islamistischer Gefährder könne den Erfolg verdeckter Observationen gefährden, berichtet die „Tageszeitung“ und beruft sich dabei auf eine interne Bewertung der Behörde. Die Maßnahme könne „Auswirkungen auf das Verhalten des Betroffenen und somit auf verdeckte Maßnahmen zur Informationsgewinnung“ haben, zitiert das Blatt aus dem internen Bericht. Eine BKA-Sprecherin wollte die Angaben nicht kommentieren.

dpa

Mehr zum Thema

Hochexplosive Chemikalien und Bauteile für einen Fernzünder lagen schon bereit: In Südniedersachsen ist ein deutscher Islamist gefasst worden. Ermittlern zufolge wollte er mit einer selbstgebastelten Bombe Polizisten oder Soldaten töten.

23.02.2017
Panorama Wie groß ist die Gefahr? - Wieder Terrorzugriff in Niedersachsen

Erst Göttingen, jetzt die Kreisstadt Northeim: Binnen zwei Wochen schlagen Terrorfahnder in Niedersachsen zum zweiten Mal zu. Der Verhaftete spricht von Anschlagsplänen, hat bereits Material zur Fernzündung in der Wohnung.

23.02.2017

Northeim (dpa) – Der in Northeim unter Terrorverdacht festgenommene Salafist hatte in der niedersächsischen Kleinstadt zuvor ein nach außen unauffälliges Leben geführt.

24.02.2017