Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Weltkriegsbombe in Leipzig soll gesprengt werden
Extra Weltkriegsbombe in Leipzig soll gesprengt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 30.03.2016
Anzeige
Leipzig

In Leipzig soll morgen eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt werden. Mehrere Hundert Menschen müssen sich dafür in Sicherheit bringen, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Das betroffene Gebiet soll am Morgen evakuiert werden. Der 500-Kilo-Blindgänger war im Stadtteil Wahren bei Bauarbeiten an einem Güterbahnhof gefunden worden. Der S-Bahnverkehr zwischen Leipzig und Schkeuditz ist seit dem späten Mittwochnachmittag eingestellt.

dpa

Mehr zum Thema

Flugtickets, Reisepässe und fast 1300 US-Dollar haben zwei Touristen aus den USA bei ihrem Ausflug ins Unesco-Welterbe bei Bacharach in Rheinland-Pfalz verloren - und wiederbekommen.

28.03.2016

In einem Schwimmbad in Bergheim bei Köln sind drei Tote gefunden worden. Es handele sich nach ersten Erkenntnissen um einen Mann und zwei Kinder oder Jugendliche, sagte ein Polizeisprecher.

29.03.2016

Der Fund von drei Leichen in einem Schwimmbad in Bergheim bei Köln stellt die Polizei vor ein Rätsel. Bis zum Abend waren weder die Identitäten noch die Todesursache ermittelt.

29.03.2016
Anzeige