Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Wiesn-Messerstich - Viereinhalb Jahre Haft für Millionärsverlobte

München Wiesn-Messerstich - Viereinhalb Jahre Haft für Millionärsverlobte

Die Verlobte eines Hamburger Millionärs muss wegen versuchten Totschlags auf dem Münchner Oktoberfest ins Gefängnis. Das Landgericht München I verurteilte die 34-Jährige zu viereinhalb Jahren Haft.

München. Die Verlobte eines Hamburger Millionärs muss wegen versuchten Totschlags auf dem Münchner Oktoberfest ins Gefängnis. Das Landgericht München I verurteilte die 34-Jährige zu viereinhalb Jahren Haft. Die Mutter dreier Kinder hatte zugegeben, einen Wiesn-Gast im vergangenen Jahr vor dem Käfer-Promizelt mit einem Klappmesser verletzt zu haben. Der Mann hatte ihren Bekannten, den Ex-Fußballnationalspieler Patrick Owomoyela, zuvor heftig rassistisch beleidigt. Der Wiesn-Gast erlitt eine schwere Stichwunde, verlor viel Blut, ihm musste die Milz entfernt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Ein Pfleger hat sich jahrelang als Arzt ausgegeben. Zuletzt behandelte er Patienten auf hoher See - auf einem Aida-Kreuzfahrtschiff. Ein Gericht in Berlin verordnete dem Mann jetzt eine bittere Medizin.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr