Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Zahl der Toten nach Zugunglück in Kamerun steigt auf 55

Jaunde Zahl der Toten nach Zugunglück in Kamerun steigt auf 55

Nach einem schweren Zugunglück in Kamerun ist die Zahl der Toten nach Medienberichten auf mindestens 55 gestiegen. Außerdem seien rund 600 Passagiere verletzt worden, meldete der Sender RFI.

Jaunde. Nach einem schweren Zugunglück in Kamerun ist die Zahl der Toten nach Medienberichten auf mindestens 55 gestiegen. Außerdem seien rund 600 Passagiere verletzt worden, meldete der Sender RFI. Örtliche Medien berichteten, veraltete Schienen könnten die Ursache für das Unglück gewesen sein. In dem Zug sollen mehr als 1000 Menschen von der Hauptstadt Jaunde in die Hafenmetropole Duala unterwegs gewesen sein - darunter Hunderte Passagiere, die wegen einer blockierten Straße auf die Bahn ausgewichen waren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Taucher bergen weitere Leiche

In einem Hafenbecken der BASF finden Polizeitaucher einen Toten - es könnte das dritte Opfer der Explosion vom Montag sein. Von den heruntergefahrenen Anlagen sollen einige wieder in Betrieb gehen.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr