Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Zehnjährige nach Pferdetritt in Lebensgefahr
Extra Zehnjährige nach Pferdetritt in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 24.04.2017
Anzeige
Ballrechten-Dottingen

Auf dem Gelände einer Reitanlage bei Freiburg ist ein zehn Jahre altes Mädchen von einem Pferd getreten und lebensgefährlich verletzt worden. Die im Umgang mit Pferden erfahrene Schülerin wurde von einem Huf am Kopf getroffen, wie die Polizei mitteilte. Sie hatte demnach eines der Pferde durch eine Gasse geführt. Das Tier geriet dort mit einem anderen Pferd aneinander, beide schlugen aus und das Mädchen wurde getroffen. Ein Hubschrauber brachte das Kind ins Krankenhaus.

dpa

Mehr zum Thema

Nacktmulle sind nicht gerade ansehnlich - haben aber erstaunliche Besonderheiten zu bieten. Forscher haben bei den Nagetieren nun erneut einen ganz besonderen Mechanismus entdeckt.

20.04.2017

Landkreis reicht über eine halbe Million Euro vom Bund weiter

22.04.2017

Sie bleiben in Netzen hängen oder an Leimruten kleben und verenden elendig. Dann landen sie auf dem Teller. Millionen Vögel werden jedes Jahr auf Zypern getötet. Naturschützer kämpfen vergebens dagegen an.

24.04.2017
Anzeige