Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Zehntausende fliehen in Israel vor Feuer

Tel Aviv Zehntausende fliehen in Israel vor Feuer

Großbrände halten seit Tagen die Einsatzkräfte in Israel in Atem. Besonders dramatisch ist die Lage in der Hafenstadt Haifa. In einigen Fällen soll es sich um Brandstiftung durch Palästinenser handeln.

Tel Aviv. Großbrände halten seit Tagen die Einsatzkräfte in Israel in Atem. Besonders dramatisch ist die Lage in der Hafenstadt Haifa. In einigen Fällen soll es sich um Brandstiftung durch Palästinenser handeln. Zehntausende Israelis sind vor den verheerenden Bränden in Haifa geflohen. Rund 75 000 Menschen waren nach Medienberichten betroffen, gut ein Viertel der Bewohner der Küstenstadt. 60 Menschen wurden nach Angaben der Rettungskräfte in Haifa verletzt. Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen die Flammen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gägelow
Ein Feuerwehrmann nach dem Einsatz.

Unbekannte haben in einer Kleingartenanlage in Gägelow (Nordwestmecklenburg) vier Gartenlauben aufgebrochen und anschließend eine davon angezündet.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr