Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Zeitung: Neues Gutachten wirft Loveparade-Planern Fehler vor

Düsseldorf Zeitung: Neues Gutachten wirft Loveparade-Planern Fehler vor

Vor dem Prozess um die Duisburger Loveparade-Katastrophe stützt ein für die Anklage wichtiges Gutachten der Staatsanwaltschaft nach Angaben der „Rheinischen Post“ ...

Düsseldorf. Vor dem Prozess um die Duisburger Loveparade-Katastrophe stützt ein für die Anklage wichtiges Gutachten der Staatsanwaltschaft nach Angaben der „Rheinischen Post“ die Vorwürfe der Opfer an die Veranstalter. Demnach wird in dem Gutachten der Verdacht bestätigt, dass massive Planungsfehler die Katastrophe mit 21 Toten und mehr als 650 Verletzten verursacht haben. Aus dem Gutachten gehe hervor, dass unter anderem die Gefahr von Stockungen und eines Besucherstaus im Zugangstunnel zum Gelände unterschätzt worden sein sollen.

dpa/lnw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nach Todesschüssen auf Polizei
Der Angeklagte hatte bei einem Routineeinsatz der Polizei im Oktober 2016 auf Beamte geschossen; einer starb, zwei weitere wurden verletzt.

Im Morgengrauen schießt er auf Beamte einer Spezialeinheit. Ein Polizist stirbt, zwei weitere werden verletzt. Für seine Tat hat der „Reichsbürger“ aus Mittelfranken jetzt seine Strafe bekommen.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr