Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Zug entgleist nahe Thessaloniki - Zwei Tote

Athen Zug entgleist nahe Thessaloniki - Zwei Tote

Bei einem Zugunglück nahe der griechischen Hafenstadt Thessaloniki sind am Abend zwei Menschen ums Leben gekommen. Das teilte der griechische Rettungsdienst mit.

Athen. Bei einem Zugunglück nahe der griechischen Hafenstadt Thessaloniki sind am Abend zwei Menschen ums Leben gekommen. Das teilte der griechische Rettungsdienst mit. Weitere sieben Menschen wurden verletzt - einige von ihnen schwer. Unter den Toten sind keine Touristen. Laut der griechischen Eisenbahnen befanden sich im Zug 70 Passagiere und fünf Einsenbahner. Augenzeugen sagen, es habe einen lauten Knall gegeben, alle fünf Waggons des Intercity und die Lok entgleisten. Die Lokomotive sei anschließend in ein Haus gerast.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
An der Bahnstrecke zwischen Stralsund und Rostock ereignete sich am Dienstagnachmittag am Haltepunkt Kummerow ein tödlicher Bahnunfall. Die Polizei geht von einem Suizid aus. Die Bahnstrecke musste gesperrt werden.

Die Strecke ist am Haltepunkt Kummerow zwischen Velgast und Martensdorf gesperrt. Die Bahn richtete einen Schienenersatzverkehr ein.

mehr
Mehr aus Justiz
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr