Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Zugunglück bei New York: Berichte über Tote und Verletzte
Extra Zugunglück bei New York: Berichte über Tote und Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 29.09.2016
Anzeige
New York

Mitten im morgendlichen Berufsverkehr ist im Großraum der Millionenmetropole New York ein Pendlerzug in einem Bahnhof verunglückt. Über mögliche Todesopfer gab es in Berichten unterschiedliche Angaben, Dutzende Menschen sollen verletzt worden sein. Mindestens drei Menschen seien ums Leben gekommen und mehr als 75 verletzt worden, berichteten US-Medien unter Berufung auf lokale Rettungsbehörden. Einige Medien sprachen sogar von mehr als 100 Verletzten. Eine offizielle Bestätigung gab es zunächst nicht.

dpa

Mehr zum Thema

Nur ein total zerfetzter Wagen blieb übrig: Eine junge Mutter und ihre beiden Kinder sind beim Zusammenstoß ihres Autos mit einem Personenzug im niedersächsischen Oerel ums Leben gekommen.

27.09.2016

Immer wieder kommt es zu Unfällen an Bahnübergängen, diesmal sind die Folgen besonders tragisch: eine junge Mutter und zwei Kinder sterben. Die Fahrgäste im Zug bleiben unverletzt.

28.09.2016

Im Großraum der Millionenmetropole New York ist ein Pendlerzug in einen Bahnhof gerast.

29.09.2016
Anzeige