Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Zwei Tote auf US-Militärbasis - Schütze beging womöglich Suizid
Extra Zwei Tote auf US-Militärbasis - Schütze beging womöglich Suizid
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:10 09.04.2016
San Antonio

Schüsse auf US-Militärbasis: Auf dem Stützpunkt Lackland im US-Bundesstaat Texas hat es zwei Tote gegeben. Die Polizei vermutet, dass der Schütze unter ihnen ist. Es sehe danach aus, dass er sich nach der Tat selbst getötet habe, sagte der Sprecher des Sheriffbüros von Bexar County auf Anfrage. Einen terroristischen Hintergrund schlossen die Ermittler aus. Laut einem Bericht der „Air Force Times“ handelte es sich bei dem Täter um einen Piloten. Er habe einen Kommandeur einer Ausbildungsstaffel getötet, berichtete die Zeitung unter Berufung auf das Pentagon.

dpa

Mehr zum Thema

Attacke auf Verleihgeschäft in Ückeritz / Einbrecher durchwühlen Schränke, nehmen aber nichts mit

08.04.2016

Die Erinnerung an den Terroralarm in München an Silvester ist noch allgegenwärtig. Damals gab es einen Großeinsatz, die Ermittlungen führten aber zu nichts. Nun haben Ermittler zwei Männer vorsorglich wegen möglicher Vorbereitung einer schweren Straftat festgesetzt.

08.04.2016

Auf der Militärbasis Lackland im US-Bundesstaat Texas sind Schüsse gefallen. Es habe zwei Todesopfer gegeben, teilte das Büro des Sheriffs im Kurznachrichtendienst Twitter mit.

08.04.2016