Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Zwei Tote nach Schüssen an der Universität von Kalifornien

Los Angeles Zwei Tote nach Schüssen an der Universität von Kalifornien

Zwei Menschen sind nach Schüssen auf dem Gelände der Universität von Kalifornien umgekommen. Der Schütze habe zunächst einen Mann und dann sich selbst erschossen.

Los Angeles. Zwei Menschen sind nach Schüssen auf dem Gelände der Universität von Kalifornien umgekommen. Der Schütze habe zunächst einen Mann und dann sich selbst erschossen. Das teilte die Polizei in Los Angeles mit. Über das Motiv und die genauen Umstände der Tat wurde zunächst nichts bekannt. Es sei neben einer Schusswaffe ein Schriftstück gefunden worden, das wahrscheinlich ein Abschiedsbrief sei. Die Polizei hatte nach den Schüssen viele Kräfte rund um die Universität zusammengezogen. Dazu gehörten ein Kommando zur Bombenentschärfung sowie Mitarbeiter der Bundespolizei FBI.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock-Kassebohm
Bei Tag und auch bei Nacht schlugen die Diebe zu – sogar während im Obergeschoss die Opfer schliefen (Symbolbild).

Innerhalb weniger Tage wurden dort vier Häuser ausgeraubt / Polizei rät zur Wachsamkeit in ganz Rostock

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr