Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Zweijähriges Mädchen in Hamburg getötet - Vater flüchtig
Extra Zweijähriges Mädchen in Hamburg getötet - Vater flüchtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:52 24.10.2017
Anzeige
Hamburg

Ein zwei Jahre altes Mädchen ist in Hamburg vermutlich von seinem Vater getötet worden. Der Mann ist nach Angaben der Polizei noch auf der Flucht. Das Kind war am Abend in einem Mehrfamilienhaus im Ortsteil Neugraben-Fischbek gefunden worden. Die Zweijährige soll nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur Schnittverletzungen im Bereich des Halses erlitten haben. Die Mutter stand nach dem Fund ihres toten Kindes unter Schock und war in ärztlicher Behandlung. Die Familie stammt nach Angaben der Polizei aus Pakistan.

dpa

Mehr zum Thema

Ein zweijähriges Mädchen ist nach Angaben der Polizei am Abend im Hamburger Ortsteil Neuwiedenthal getötet worden. Rettungskräfte konnten vor Ort laut Feuerwehr nur den Tod des Kindes feststellen.

24.10.2017

Ein zweijähriges Mädchen ist in Hamburg am Abend vermutlich von ihrem Vater getötet worden. Der verdächtige Mann ist nach Angaben der Polizei vom Dienstagmorgen auf der Flucht.

24.10.2017

Schweres Verbrechen in Hamburg: Ein kleines Kind wird in einem Mehrfamilienhaus tot aufgefunden. Der Vater ist tatverdächtig und auf der Flucht.

24.10.2017
Anzeige