Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Zwölf Festnahmen und Durchsuchungen nach Terroranschlag
Extra Zwölf Festnahmen und Durchsuchungen nach Terroranschlag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 04.06.2017
Anzeige
London

Im Zusammenhang mit dem Terroranschlag von London sind zwölf Menschen festgenommen worden. Die Zugriffe seien im Osten von London erfolgt, teilte die Polizei mit. Außerdem seien noch Hausdurchsuchungen im Gange. Zuvor hatte bereits der Nachrichtensender Sky News von Festnahmen berichtet. Bei den Angriffen auf der London Bridge und dem Borough Market hatten die Angreifer am Abend mindestens sieben Menschen getötet. Etwa 50 Menschen wurden verletzt. Insgesamt drei Täter wurden von der Polizei erschossen. Laut neuesten Angaben der Behörden sind unter den Schwerverletzten auch zwei Polizeibeamte. Zu dem jüngsten Anschlag bekannte sich zunächst niemand.

dpa

Mehr zum Thema

Ein geheimnisvoller Koffer gibt der Polizei in Manchester Rätsel auf. Der Attentäter soll das blaue Gepäckstück kurz vor dem Anschlag bei sich gehabt haben. Aber wo befindet es sich jetzt?

31.05.2017

Großalarm in London: Das Nachtleben südlich der Themse kommt am späten Samstagabend jäh zum Stillstand. Wieder einmal wurde die Stadt Ziel eines Terrorangriffs.

04.06.2017
Panorama May: «Jetzt reicht's» - Sieben Tote bei Terror in London

Ein Anschlag in der britischen Hauptstadt erschüttert das Land wenige Tage vor der Wahl. Premierministerin May findet zu einem neuen, härteren Tonfall: Sie will den islamischen Extremismus „ausrotten“.

04.06.2017
Anzeige