Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra 100 Prozent für Schulz: Rekordergebnis bei Wahl zum Parteichef
Extra 100 Prozent für Schulz: Rekordergebnis bei Wahl zum Parteichef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:34 20.03.2017
Berlin

Martin Schulz zieht mit hundertprozentiger Unterstützung der SPD in den Bundestagswahlkampf gegen Kanzlerin Angela Merkel. Er glaube, dass dieses Ergebnis der Auftakt zur Eroberung des Kanzleramtes sei, sagte Schulz. Er wurde auf einem Parteitag in Berlin einstimmig zum Nachfolger von Sigmar Gabriel als SPD-Chef und zum Kanzlerkandidaten gewählt. 100 Prozent der Stimmen hat in der Nachkriegszeit noch nie ein Parteichef der SPD erhalten. Ein Wahlprogramm will die SPD im Sommer beschließen.

dpa

Mehr zum Thema

Schumacher, Ollenhauer, Brandt: Die SPD hat große Vorsitzende hervorgebracht. Wer holte bei Parteitagen die meisten Prozente, wer waren die Looser?

19.03.2017

Der künftige SPD-Chef Martin Schulz hat in seiner Bewerbungsrede die Partei um Verständnis gebeten, dass er konkretere Inhalte des Wahlprogramms erst im Sommer präsentieren will.

19.03.2017
Politik Historisch bestes Ergebnis - Mister 100 Prozent

Mehr Schulz geht nicht. Mit dem historisch besten Ergebnis von 100 Prozent schickt die SPD den Mann aus Würselen ins Rennen gegen die Kanzlerin. Inhalte? Schulz macht es mit Bauch und Gefühl. Tränen fließen in Berlin dann auch noch.

19.03.2017