Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra 19 Tote bei Terrorangriff auf Kraftwerk im Norden des Iraks
Extra 19 Tote bei Terrorangriff auf Kraftwerk im Norden des Iraks
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 21.10.2016
Anzeige
Bagdad

Bei einem Terrorangriff auf ein Kraftwerk nahe der nordirakischen Stadt Kirkuk sind 19 Menschen ums Leben gekommen. Drei Selbstmordattentäter hätten das im Bau befindliche Werk gestürmt und 16 Menschen getötet, erklärte der Bürgermeister. Bei anschließenden Gefechten mit Sicherheitskräften sei ein Angreifer getötet worden, die beiden anderen hätten sich selbst in die Luft gesprengt. Der kurdische TV-Sender NRT meldete zudem Angriffe der Terrormiliz Islamischer Stadt auf Polizeistationen in Kirkuk.

dpa

Mehr zum Thema

Mit einer Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul hat im Irak die entscheidende Phase im Kampf gegen die Extremisten begonnen.

17.10.2016

Zwei Tage nach dem Beginn der Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul kommen Iraks Sicherheitskräfte nur langsam voran.

19.10.2016

Der Vormarsch auf Mossul geht nach Angaben des irakischen Regierungschefs schneller voran als geplant. Doch befreit ist die IS-Bastion noch lange nicht. Und ihr Wiederaufbau könnte viel Geld kosten. Deutschland will im November eine Mossul-Konferenz ausrichten.

21.10.2016
Anzeige