Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
23 Tote bei Protesten in Kaschmir

Islamabad 23 Tote bei Protesten in Kaschmir

In der indischen Unruheregion Kaschmir ist die Zahl der Toten bei propakistanischen Protesten auf 23 gestiegen. Hunderte Menschen wurden verletzt.

Islamabad. In der indischen Unruheregion Kaschmir ist die Zahl der Toten bei propakistanischen Protesten auf 23 gestiegen. Hunderte Menschen wurden verletzt. Bei Einsätzen der Polizei im indischen Teil Kaschmirs gegen aufgebrachte Menschenmengen, die Polizeiwachen und Militäreinrichtungen angriffen, waren am Wochenende mindestens 19 Menschen getötet worden. Vier weitere Menschen starben in der Nacht im Krankenhaus, hieß es aus Polizeikreisen. Auslöser der Unruhen war die Tötung des islamistischen Rebellenführers Burhan Muzaffar Wani am Freitag durch indische Soldaten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Damaskus

Die von der syrischen Führung verkündete Waffenruhe hält nur kurz. In einer großen Offensive rücken Regimetruppen auf die Metropole Aleppo vor. Die Rebellen dort geraten immer mehr in die Enge.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr