Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra 23 Tote bei Protesten in Kaschmir
Extra 23 Tote bei Protesten in Kaschmir
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 11.07.2016
Anzeige
Islamabad

In der indischen Unruheregion Kaschmir ist die Zahl der Toten bei propakistanischen Protesten auf 23 gestiegen. Hunderte Menschen wurden verletzt. Bei Einsätzen der Polizei im indischen Teil Kaschmirs gegen aufgebrachte Menschenmengen, die Polizeiwachen und Militäreinrichtungen angriffen, waren am Wochenende mindestens 19 Menschen getötet worden. Vier weitere Menschen starben in der Nacht im Krankenhaus, hieß es aus Polizeikreisen. Auslöser der Unruhen war die Tötung des islamistischen Rebellenführers Burhan Muzaffar Wani am Freitag durch indische Soldaten.

dpa

Mehr zum Thema

Die von der syrischen Führung verkündete Waffenruhe hält nur kurz. In einer großen Offensive rücken Regimetruppen auf die Metropole Aleppo vor. Die Rebellen dort geraten immer mehr in die Enge.

08.07.2016

Seit genau fünf Jahren ist der Südsudan unabhängig. Doch der erhoffte stabile Frieden blieb aus. Zum Jahrestag gibt es in der Hauptstadt wieder zahlreiche Tote.

10.07.2016

Vor dem Schiedsspruch zündet China noch mal ein Feuerwerk. Mit Manövern im Südchinesischen Meer unterstreicht es seine Ansprüche auf entlegene Inseln und Felsen. Wie wird das Urteil ausfallen?

10.07.2016
Anzeige