Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
48 Verletzte bei Anschlag in osttürkischer Provinz Van

Istanbul 48 Verletzte bei Anschlag in osttürkischer Provinz Van

Bei einem Autobombenanschlag in der osttürkischen Provinz Van sind 48 Menschen verletzt worden. Das teilte der Provinzgouverneur nach Angaben der Nachrichtenagentur DHA mit.

Istanbul. Bei einem Autobombenanschlag in der osttürkischen Provinz Van sind 48 Menschen verletzt worden. Das teilte der Provinzgouverneur nach Angaben der Nachrichtenagentur DHA mit. Der Sender CNN Türk berichtete, ein mit einem Sprengsatz beladenes Fahrzeug sei an einem Kontrollpunkt vor dem Provinzbüro der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP detoniert. In der Region ist die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK aktiv, die immer wieder Attentate vor allem auf Sicherheitskräfte verübt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin/Ankara

Der Streit um den Besuch deutscher Abgeordneter in Incirlik ist vorbei: Anfang Oktober darf gereist werden. Allerdings ist das nur eines von vielen Problemen im Verhältnis zur Türkei.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr