Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
70 Opfer bei Anschlag in Pakistan - Razzien und Festnahmen

70 Opfer bei Anschlag in Pakistan - Razzien und Festnahmen

Islamabad (dpa) – Nach dem verheerenden Taliban-Anschlag auf einen Park voller Familien im pakistanischen Lahore geht das Militär massiv gegen die Extremisten vor.

Islamabad (dpa) – Nach dem verheerenden Taliban-Anschlag auf einen Park voller Familien im pakistanischen Lahore geht das Militär massiv gegen die Extremisten vor. Es gab Razzien in mehreren Großstädten und erste Festnahmen. Das Militär spricht von „verdächtigen Terroristen und Helfern“. Zudem sei eine riesige Menge Munition sichergestellt worden. Ein 28 Jahre alter Selbstmordattentäter hatte gestern Abend in der Nähe eines Spielplatzes einen mit Schrauben und Muttern versetzten Sprengsatz gezündet. Fast die Hälfte der mindestens 70 Toten sind Kinder und Frauen. 335 Menschen wurden verletzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Islamabad

Ein warmer Ostersonntag, der Park in der Millionenmetropole Lahore ist voll mit Familien. Ganz in der Nähe der Kinderschaukeln sprengt sich ein Attentäter in die Luft, Dutzende sterben. Trotz der Militäreinsätze gegen Extremisten scheint deren Kraft ungebrochen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr