Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
AA prüft Berichte über deutsche Opfer bei Anschlag in Elfenbeinküste

Berlin AA prüft Berichte über deutsche Opfer bei Anschlag in Elfenbeinküste

Das Auswärtige Amt prüft Berichte über deutsche Todesopfer bei den Anschlägen auf drei Hotels in der Elfenbeinküste.

Berlin. Das Auswärtige Amt prüft Berichte über deutsche Todesopfer bei den Anschlägen auf drei Hotels in der Elfenbeinküste. Das Außenministerium erklärte: Die deutsche Botschaft stehe in ständigem Kontakt mit den zuständigen Behörden. Sie bemühe sich mit Hochdruck um Aufklärung darüber, ob deutsche Staatsangehörige von dem Terrorangriff betroffen seien. Der ivorische Innenminister Ahmed Bakayoko hatte im TV-Sender RTI mitgeteilt, dass unter den Toten auch Deutsche seien. Insgesamt wurden mindestens 22 Menschen bei den Anschlägen getötet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr