Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Abe verurteilt Raketentest durch Nordkorea scharf

Palm Beach Abe verurteilt Raketentest durch Nordkorea scharf

Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe hat den jüngsten Raketentest durch Nordkorea scharf verurteilt.

Palm Beach. Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe hat den jüngsten Raketentest durch Nordkorea scharf verurteilt. Der Test sei nicht zu tolerieren, erklärte er bei einem gemeinsamen Auftritt mit US-Präsident Donald Trump. Abe forderte Nordkorea auf, sich an die Resolutionen des UN-Sicherheitsrates zu halten. Trump erklärte während der kurzen Stellungnahme, dass die USA zu „100 Prozent“ hinter dem Verbündeten Japan stünden. Nordkorea hatte nach Angaben Südkoreas zuvor eine ballistische Rakete getestet und in Richtung Japanisches Meer geschossen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Amnesty fordert UN-Eingreifen
Das Militärgefängnis Saidnaja auf einer undatierten Illustration, 30km nördlich von Damaskus.

In den vergangenen Jahren gab es mehrfach Berichte über Tötungen und Folter in syrischen Gefängnissen. Amnesty International legt nun Zeugenaussagen zu systematischen Massenhinrichtungen vor.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr