Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Abfällige Aussage über Asylbewerber sorgt für Streit
Extra Abfällige Aussage über Asylbewerber sorgt für Streit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 20.09.2016
Anzeige
München

Nach der umstrittenen Äußerung von CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer über abgelehnte Asylbewerber fordern SPD und Grüne dessen Rücktritt. Auch aus seiner eigener Partei gab es für Scheuer kritische Töne. Scheuer wies jede Kritik zurück, die Debatte sei überzogen, seine Äußerung fehlinterpretiert. Scheuer hatte in der vergangenen Woche in Regensburg vor Journalisten erklärt: „Das Schlimmste ist ein fußballspielender, ministrierender Senegalese, der über drei Jahre da ist.“ Laut einem Mitschnitt sagte er danach: „Weil den wirst du nie wieder abschieben.“

dpa

Mehr zum Thema
Politik Koalitionszoff um Flüchtlinge - Seehofer droht Merkel im Streit um Obergrenze

Der CSU-Chef pocht auf eine Obergrenze bei der Flüchtlingszahl - ist aber zuversichtlicher als vor einer Woche, dass es eine Einigung mit der Kanzlerin geben könne. Geht es nur noch um Formulierungen?

16.09.2016

Sigmar Gabriel bleibt beim Parteikonvent in Wolfsburg ein Desaster erspart. Die Mehrheit der Delegierten folgt seinem Ceta-Kurs. Der SPD-Chef wendet damit eine heikle Debatte über seine politische Zukunft ab.

19.09.2016
Politik «Ministrierender Senegalese» - Seehofer hält an Scheuer fest

Ein Satz aus einem Gespräch mit Journalisten in Regensburg hat CSU-Generalsekretär Scheuer jede Menge Ärger eingebrockt. Auch aus den eigenen Reihen. Parteichef Seehofer fordert einen klärenden Dialog.

21.09.2016
Anzeige