Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Abstimmung über Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien am Freitag
Extra Abstimmung über Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien am Freitag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 21.10.2017
Madrid

Der Senat in Madrid wird am Freitag über die von der spanischen Regierung beschlossenen Maßnahmen gegen die Separatisten der Region Katalonien abstimmen. Das habe das Präsidium der zweiten Parlamentskammer heute beschlossen, teilte ein Senatssprecher mit. Das grüne Licht des Senats für die Maßnahmen gilt als sicher, da die konservative Volkspartei von Ministerpräsident Mariano Rajoy dort eine absolute Mehrheit hat. Zur Beendigung der Unabhängigkeitspläne in Katalonien will Madrid unter anderem die Regionalregierung absetzen und Neuwahlen zum Regionalparlament in Barcelona ausrufen.

dpa

Mehr zum Thema

Die Katalonien-Krise geht in die Verlängerung: Nach einer für Madrid inakzeptablen Antwort auf ein erstes Ultimatum hat die nach Unabhängigkeit strebende Regionalregierung nun bis Donnerstag Zeit, um zurückzurudern. Tut sie das nicht, drohen „harte Maßnahmen“ der Zentralregierung.

16.10.2017

Der katalanische Regierungschef Puigdemont geht nicht auf das Ultimatum aus Madrid ein. Ministerpräsident Rajoy will nun in die Autonomie der Region eingreifen.

19.10.2017

Nie seit dem Ende der Franco-Diktatur war Spanien in einer größeren Krise als jetzt. Im Konflikt um Katalonien schüren auf beiden Seiten Hardliner das Feuer. Gemäßigte Stimmen finden kaum Gehör.

19.10.2017