Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Ärzte: Luftangriff trifft Klinik in Aleppo

Aleppo Ärzte: Luftangriff trifft Klinik in Aleppo

Bei Luftangriffen im Norden Syriens ist nach Angaben von Aktivisten und Ärzten eines der letzten Krankenhäuser in den Rebellengebieten der umkämpften Großstadt Aleppo bombardiert worden.

Aleppo. Bei Luftangriffen im Norden Syriens ist nach Angaben von Aktivisten und Ärzten eines der letzten Krankenhäuser in den Rebellengebieten der umkämpften Großstadt Aleppo bombardiert worden. Die Klinik im Nordosten der Stadt sei von mindestens zwei Fassbomben getroffen worden, erklärte ein Mediziner. Aktivisten berichteten von weiteren Angriffen. Die Rettungshelfer der Weißhelme meldeten, das Krankenhaus sei nun völlig außer Betrieb. Aleppo hatte in den vergangenen Tagen die heftigsten Bombardierungen der syrischen und russischen Luftwaffe seit Beginn des Bürgerkriegs im Jahr 2011 erlebt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bombenhagel auf Aleppo

Seit Tagen erlebt die nordsyrische Stadt Aleppo die schwersten Bombenangriffe seit Beginn des Bürgerkriegs. Aktivisten beschreiben die Lage als katastrophal. Ein Ende der Angriffe ist nicht in Sicht.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr