Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra AfD-Fraktionsvize wünscht sich Höcke nicht im Parteivorstand
Extra AfD-Fraktionsvize wünscht sich Höcke nicht im Parteivorstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 29.10.2017
Berlin

AfD-Fraktionvize Peter Felser sähe den Thüringer Rechtsaußen Björn Höcke nicht gerne im neuen Parteivorstand. Für die Partei wäre es günstiger, Höcke würde auf eine Kandidatur verzichten, weil man erst einmal mit voller Kraft im Bundestag realpolitisch agieren müsse, sagte Felser der dpa. Die AfD will am 2. Dezember einen neuen Bundesvorstand wählen. Alleiniger Vorsitzender ist seit dem Parteiaustritt von Frauke Petry Ende September der baden-württembergische Landtagsfraktionschef Jörg Meuthen.

dpa

Mehr zum Thema

Gleich zum Auftakt kracht es im neuen Bundestag. Bei der Präsidentenwahl stellt sich die AfD quer. Dann fällt der Kandidat der Nationalkonservativen für einen Vizeposten erst einmal durch. Schäuble mahnt zur Fairness: „Prügeln sollten wir uns hier nicht.“

24.10.2017

Das Bundestagspräsidium sorgt dafür, dass die Parlamentarier sich an die Regeln halten. In der kommenden Legislaturperiode könnte das so schwierig werden wie nie zuvor.

24.10.2017

Union als auch FDP und Grünen haben im Wahlkampf niedrigere Steuern versprochen. Sie haben aber unterschiedlich hohe Entlastungsvolumen ins Schaufenster gestellt.

24.10.2017