Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
AfD-Kandidat für Bundestagspräsidium stößt auf Ablehnung

Berlin AfD-Kandidat für Bundestagspräsidium stößt auf Ablehnung

Bundestagsabgeordnete von SPD, FDP, Grünen und Linkspartei sträuben sich dagegen, den AfD-Kandidaten Albrecht Glaser zum Bundestagsvizepräsidenten zu wählen.

Berlin. Bundestagsabgeordnete von SPD, FDP, Grünen und Linkspartei sträuben sich dagegen, den AfD-Kandidaten Albrecht Glaser zum Bundestagsvizepräsidenten zu wählen. Zur Begründung verwiesen sie in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ auf Äußerungen Glasers, in denen er die Religionsfreiheit für Muslime in Frage gestellt hatte. Er halte die Aufregung um seine früheren Äußerungen über den Islam für „ein politisches Spiel, mit dem Ziel, die AfD herauszuhalten“, sagte Glaser der Deutschen Presse-Agentur.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fraktion wählt Geschäftsführer
Der AfD-Abgeordnete Bernd Baumann und Fraktionschefin Alice Weidel auf dem Weg zur Fraktionssitzung.

Die neue AfD-Bundestagsfraktion hat die ersten Posten besetzt. Das Abstimmungsverhalten der Abgeordneten zeigt: Der rechtsnationale Flügel ist hier zwar stark vertreten, aber nicht mehrheitsfähig.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr