Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra AfD-Politiker rügen Poggenburgs Äußerung über „Volkskörper“
Extra AfD-Politiker rügen Poggenburgs Äußerung über „Volkskörper“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 16.02.2017
Anzeige
Berlin

AfD-Vorstandsmitglied André Poggenburg ist mit seiner extremen Ausdrucksweise in der Partei angeeckt, ein Rauswurf aus der AfD droht ihm aber nicht. Poggenburg hatte im Landtag von Sachsen-Anhalt die anderen Abgeordneten aufgefordert, sich an Maßnahmen gegen Linksextreme zu beteiligen, „um diese Wucherung am deutschen Volkskörper endgültig loszuwerden“. Dieser Redebeitrag werde Folgen haben, hieß es jetzt aus dem Bundesvorstand der rechtspopulistischen Partei.

dpa

Mehr zum Thema

Steht die AfD erneut vor der Spaltung? Die Mehrheit der AfD-Spitze will den Rechtsaußen Höcke loswerden. Doch ob das gelingt, ist noch offen. Denn der Provokateur aus Erfurt hat mächtige Unterstützer.

13.02.2017

Björn Höcke gilt als Enfant terrible der AfD. Mit markigen Sprüchen und historischen Anspielungen versucht der 44-Jährige, die Partei immer weiter nach rechts zu schieben.

13.02.2017

War das jetzt der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt? Das bleibt wohl noch eine Weile offen. Die Entscheidung über Höckes Rauswurf aus der AfD könnte sich hinziehen - womöglich bis nach der Bundestagswahl. Droht der jungen Partei erneut die Spaltung?

13.02.2017
Anzeige