Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
AfD-Vorsitzende spricht im Hofbräukeller - Keine Zwischenfälle

München AfD-Vorsitzende spricht im Hofbräukeller - Keine Zwischenfälle

Bei der gerichtlich durchgesetzten AfD-Veranstaltung im Münchner Hofbräukeller hat es am Abend kaum Proteste und keine Zwischenfälle gegeben.

München. Bei der gerichtlich durchgesetzten AfD-Veranstaltung im Münchner Hofbräukeller hat es am Abend kaum Proteste und keine Zwischenfälle gegeben. Zur Gegendemonstration seien bei starkem Regen nur etwa 70 Teilnehmer gekommen, berichtete ein Polizeisprecher. Der Wirt des Hofbräukellers hatte die AfD-Versammlung mit der Parteivorsitzenden Frauke Petry zunächst wegen Sicherheitsbedenken abgesagt, musste aufgrund eines bereits geschlossenen Vertrags aber dennoch an die Partei vermieten. Dies hatte das Landgericht München entschieden. Zu der Parteiveranstaltung kamen nach Polizeiangaben etwa 400 Zuhörer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
München

Ein Münchner Wirt will eine Veranstaltung der AfD in seinen Räumen kurzfristig verhindern - doch ein Gericht entscheidet gegen ihn.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr