Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
AfD will Kommunalwahlen anfechten - aber erst das Ergebnis abwarten

Hannover AfD will Kommunalwahlen anfechten - aber erst das Ergebnis abwarten

Die niedersächsische AfD sieht sich im Kommunalwahlkampf bedroht und will deshalb die Wahlen anfechten.

Hannover. Die niedersächsische AfD sieht sich im Kommunalwahlkampf bedroht und will deshalb die Wahlen anfechten. AfD-Stände seien angegriffen und öffentliche Auftritte der Kandidaten gestört worden, sagte der Landesvorsitzende Paul Hampel. Seiner Partei sei „zu keinem Zeitpunkt während des Wahlkampfs eine Chancengleichheit gewährt“ worden. Ob die AfD auch im Falle eines guten eigenen Abschneidens gegen das Wahlergebnis vorgehen will, ließ Hampel offen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Schwerins Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow liegt in der ersten Runde der Wahl deutlich vorn.

Die Schweriner Amtsinhaberin Gramkow (Linke) liegt nach der ersten Runde deutlich vorn und tritt am 18. September gegen SPD-Herausforderer Badenschier an.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr