Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Agentur: Waffenruhe zwischen Türken und Kurden in Nordsyrien
Extra Agentur: Waffenruhe zwischen Türken und Kurden in Nordsyrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 30.08.2016
Anzeige
Damaskus

Nach heftigen Kämpfen zwischen der türkischen Armee und kurdischen Milizen in Nordsyrien haben sich beide Seiten nach Angaben der kurdischen Nachrichtenagentur Firat auf eine Waffenruhe geeinigt. Der kurdische Militärrat der Stadt Dscharablus und die Türkei hätten die Feuerpause nach Intervention der USA verabredet, berichtet Firat. Die Türkei und syrische Rebellen hatten vor einer Woche in Nordsyrien eine Offensive begonnen. Sie richtet sich gegen die Terrormiliz Islamischer Staat sowie die von der Kurdenmiliz YPG dominierten Syrischen Demokratischen Kräfte.

dpa

Mehr zum Thema

Die türkische Bodenoffensive in Syrien zeigt Wirkung. Die Kurden müssen weichen, auch weil sie von ihrem Verbündeten USA gewarnt worden waren. Ankara will seinen Militäreinsatz aber fortsetzen.

26.08.2016

Nach dem Einmarsch in die Region um die Grenzstadt Dscharablus sind kurdische Einheiten aus dem Gebiet östlich des Euphrat abgezogen.

01.09.2016

Seit mehr als fünf Jahren tobt in Syrien ein Bürgerkrieg. Dem Regime in Damaskus steht eine Vielzahl von Gegnern gegenüber, die Lage ist unübersichtlich.

03.09.2016
Anzeige