Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Al-Rakka: IS-Kämpfer kapitulieren, Ausländer noch nicht
Extra Al-Rakka: IS-Kämpfer kapitulieren, Ausländer noch nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 14.10.2017
Anzeige
Al-Rakka

Die Terrormiliz Islamischer Staat steht vor dem Verlust ihrer Hochburg Al-Rakka in Nordsyrien. Nach Angaben von Menschenrechtlern haben inzwischen alle syrischen IS-Kämpfer die Stadt verlassen. Ausländische Kämpfer harrten aber dort noch aus. In der Nacht räumte auch die letzte syrische IS-Gruppe die Stadt. Die Internationale Koalition unter Führung der USA sprach von 100 Dschihadisten, die sich in den vergangenen 24 Stunden ergeben hätten.

dpa

Mehr zum Thema

Die beiden rivalisierenden Palästinenserorganisationen Hamas und Fatah haben sich in Kairo auf ein Abkommen zur Versöhnung verständigt. Das teilte Hamas-Chef Ismail Hanija am frühen Donnerstag mit.

12.10.2017

Trump zelebriert öffentlich das Ende von Obamas Iran-Strategie. An das Atomabkommen mit Teheran wagt er sich aber nicht heran. Wie schon bei anderen unliebsamen Themen spielt Trump den Ball an den Kongress. Ein geschickter Schachzug?

13.10.2017

Donald Trump treibt den Partnern der USA Sorgenfalten auf die Stirn. Wenn er das Atomabkommen mit dem Iran untergräbt, drohen neue Risiken und Spannungen in Mittelost. Nun geht es schon um Schadensbegrenzung.

14.10.2017
Anzeige