Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Altersarmut trifft 2036 laut Studie jeden fünften Neurentner

Gütersloh Altersarmut trifft 2036 laut Studie jeden fünften Neurentner

Jeder fünfte Neurentner wird im Jahr 2036 von Altersarmut bedroht sein. Das ist das Ergebnis einer Studie, die die Bertelsmann-Stiftung vorgestellt hat.

Gütersloh. Jeder fünfte Neurentner wird im Jahr 2036 von Altersarmut bedroht sein. Das ist das Ergebnis einer Studie, die die Bertelsmann-Stiftung vorgestellt hat. Insgesamt steigt die Armutsrisikoquote von heute 16 auf 20 Prozent an. Besonders betroffen sind alleinstehende Frauen, Menschen ohne Berufsausbildung und Langzeitarbeitslose. Laut Simulationsberechnungen wird besonders der Anteil der Frauen dramatisch steigen, die von staatlichen Leistungen abhängig werden, weil ihr Einkommen nicht fürs Leben reicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Dr. Volkmar Lang, Leiter der Integrierten Leitstelle des Kreises (3.v.r.) , erläuterte den Besuchern aus Berlin das „Ilse“-Projekt. FOTOS (2): C. MEERKATZ

Berlin fördert Projekt des Landkreises / Integrierte Leitstelle bekommt weitere Aufgaben

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr