Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Anadolu: Staatsanwaltschaft will Interpol nach Dündar fahnden lassen
Extra Anadolu: Staatsanwaltschaft will Interpol nach Dündar fahnden lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 29.09.2017
Istanbul

Eine Staatsanwaltschaft in der Türkei will den in Deutschland lebenden Journalisten Can Dündar bei Interpol auf die Fahndungsliste setzen lassen. Das meldet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Die Staatsanwaltschaft habe beim Justizministerium in Ankara beantragt, den Ex-Chefredakteur der regierungskritischen türkischen Zeitung „Cumhuriyet“ mittels einer sogenannten „Red Notice“ bei der internationalen Polizeiorganisation suchen zu lassen. Ziel sei Dündars Auslieferung.

dpa

Mehr zum Thema

Im Zusammenhang mit dem Putschversuch vom vergangenen Jahr in der Türkei sitzen nach Angaben des Ministerpräsidenten etwa 54 400 Menschen in Untersuchungshaft.

25.09.2017

Die Kurden im Nordirak haben ein Referendum über ihre Unabhängigkeit abgehalten. Das Ergebnis wird voraussichtlich überwältigend für einen eigenen Staat sein. An der Grenze rollen schon die Panzer.

26.09.2017

Das Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak hat international heftige Kritik hervorgerufen.

26.09.2017